.

 

Nachhaltigkeit in einer neuen Dimension 

Der nachhaltige Umgang mit vorhandenen Ressourcen ist eine der großen Herausforderungen unserer Zeit. Dies betrifft wertvolle Rohstoffe ebenso wie begrenzte Energievorräte. Seit ihrer Gründung im Jahr 2000 hat sich die siedlungswerkstatt bei ihren Bauprojekten intensiv mit diesem Thema auseinandergesetzt und in zahlreichen innovativen Projekten soziale und ökologische Nachhaltigkeit mit einem hohen architektonischen Anspruch umgesetzt.

Einen Schritt weiter ǀ Die Sonnenhäuser Im Bühl

Beim Projekt „Sonnenhäuser im Bühl“ in Singen gehen wir nun einen entscheidenden Schritt weiter. Durch die integrierte Betrachtung aller energetischen Aspekte im Bereich des Wohnungsbaus - von der solaren Energiegewinnung über die effiziente Gebäudetechnik bis hin zu zeitgemäßen Mobilitätslösungen - kann die benötigte Energie nahezu vollständig regenerativ vor Ort erzeugt werden. Der Bedarf an externer Energie reduziert sich dadurch um ca. 90%! Die Verwendung umweltschonender Materialien und Bautechniken sowie die hohe gestalterische Qualität runden das Konzept ab und machen dieses Projekt zu einem Modell für nachhaltigen Siedlungsbau.

Solare Energieversorgung für Gebäude, Haushalt und Mobilität ǀ Q-BIG eco

Das Konzept Q-BIG eco bezeichnet ein Energiekonzept, welches sämtliche Aspekte des Energiemanagements bei Wohnprojekten in einem integrierten Gesamtsystem betrachtet. Dabei wird der vor Ort erzeugte regenerative Solarstrom in leistungsfähigen Lithium-Ionen Akkus gespeichert und steht somit bedarfsgerecht zur Verfügung. Durch die hohe Energieeffizienz des Gebäudes kann dieses fast das gesamte Jahr hindurch vollständig mit Solarstrom versorgt werden. Der verbleibende Überschuss wird für energieeffiziente Elektrofahrzeuge (Elektroauto, E-Scooter und E-Bike) genutzt. Hierdurch wird zusätzlich der Energiebedarf für Mobilität zu 60% durch den selbst erzeugten Strom gedeckt. 

Quartier ǀ familienfreundlich, lebendig, attraktiv

Das städtebauliche Konzept mit öffentlichen, halböffentlichen und privaten Freibereichen schafft eine hohe Wohn- und Aufenthaltsqualität. Der Zugangsweg wird zur lebendigen Spiel- und Begegnungszone, während die privaten Gärten Ruhe und Entspannung bieten. Durch die Kombination von Einzel- Doppel und Reihenhäusern bietet das Konzept verschiedene Alternativen für unterschiedliche Bedürfnisse und Budgets.

Typologie ǀ einfach, flexibel, elegant

Die Grundrisse basieren auf einem quadratischen Raster von 4 x 4 m und können durch die Reduktion der tragenden Bauteile weitgehend frei gestaltet werden. Großzügige hochwertige Verglasungen und eine offene, elegante Architektur vermitteln ein angenehmes Raumgefühl. Die optimierte Gebäudehülle und die kontrollierte Wohnraumlüftung sorgen für ein perfektes Raumklima und natürliche Behaglichkeit.


 
.

xxnoxx_zaehler