.

 

Einfamilienhaus Basler Straße Efringen-Kirchen

Mit seiner einfachen Form, der Verwendung weniger, archaischer Materialien und einer zurückhaltenden Farbgebung fügt sich das Einfamilienhaus selbstverständlich in das intakte dörfliche Umfeld ein. Das schwierige Hanggrundstück wurde durch umfangreiche Abfangungen nutzbar gemacht und in abwechslungsreiche Außenräume (Hof, Garten, Balkon) gegliedert.

Durch die exakte Südausrichtung und die verschattungsfreie Hanglage ergibt sich eine sehr gute Energiebilanz. Dem Gesamtenergiebedarf von ca. 6.000 kWh steht ein Ertrag der PV-Anlage von ca. 12.000 kWh pro Jahr entgegen. Das Haus als Energieerzeuger – zukunftsweisende Technologie zu erschwinglichen Kosten!

Das Projekt erhielt 2012 die Auszeichnung "Beispielhaftes Bauen" im Landkreis Lörrach von der Architektenkammer Baden-Württemberg.

Baslerstraße Efringen-Kirchen

 


 
.

xxnoxx_zaehler